Möglichkeiten für die Trauerfeier & Bestattung

Gerade bei einer religiös geprägten Trauerfeier sind die grundsätzlichen Abläufe bereits durch die kirchlichen Traditionen bestimmt – das heißt aber nicht, dass jede Bestattung gleich ist. Wer unser Team bereits während eines Abschieds erlebt hat, weiß, dass wir ein besonderes Gespür für Details haben und gleichzeitig stets offen gegenüber den individuellen Bedürfnissen der Familie sind.

Wir freuen uns, wenn Sie sich selbst in die Zeremonie mit einbringen möchten – indem Sie beispielsweise die Urne selbst bis zum Grab tragen oder indem Sie selbst den Sarg schmücken oder gar bemalen. Häufig reichen schon kleine Gesten wie diese, um dem Abschied eine einzigartige Atmosphäre zu verleihen. Und Sie werden feststellen, dass es sich auch für Sie gut und richtig anfühlt.

Wir beschäftigen uns im Vorfeld intensiv mit dem Menschen, von dem wir uns hier verabschieden. Wir möchten wissen, wer er war. Und wir eröffnen Wege, um seinen Charakter im Abschied deutlich zu machen – da darf auch schon mal Rockmusik zur Trauerfeier gespielt werden oder ein Motorrad am Grab stehen. Es darf natürlich auch ganz traditionell sein – aber immer mit Liebe gestaltet. Wie der Abschied im Detail aussieht, liegt ganz in Ihrem Ermessen. Wir möchten Sie nur wissen lassen, dass Ihnen alle Möglichkeiten unserer vielfältigen Bestattungskultur offenstehen.

Unser Standort